DEEN
phase 7TeamStudio

phase 7

Das Künstlernetzwerk phase7 performing.arts wurde 1999 von Medienkünstler Sven Sören Beyer gegründet.

2001 wurde phase7 durch den Entwurf eines außergewöhnlichen Konzepts mit der Eröffnung des Bundeskanzleramts beauftragt und ist seit dieser Inszenierung eines der gefragtesten Kreativteams in Deutschland.

Aus der engen Zusammenarbeit von Künstlern u.a. aus den Bereichen Konzeption & Kreation, Design, Musik, Regie, Tanz & Choreographie, Software-Kunst & Darstellender Kunst mit Veranstaltungstechnikern, Ingenieuren, Video- und Tontechnikern sowie Logistikern entstehen medienübergreifende Projekte. Durch die Inszenierung unter Anwendung neuester Technologien macht phase7 schon seit vielen Jahren auch auf internationaler Eben auf sich ufmerksam und arbeitet u.a. in Europa, Amerika, Asien und dem Mittleren Osten.

Das technische und organisatorische Planungsbüro, sowie die eigenen Design-, Ausstattungs-, Tanz- & Musikstudios haben ihren Sitz in Berlin und ermöglichen dadurch eine professionelle und unabhängige Umsetzung

TEAM

Liza Wiegand arbeitet seit 2006 als selbständige Projektmanagerin. Seit 2009 arbeitet sie als Projektmanagerin bei phase7 und übernimmt Aufgaben des Managements. Sie studierte Economics an der TU Berlin, Veranstaltungskauffrau an der IHK und Dipl-Eventmanagement an der IST Studieninstitut für Kommunikation.

Jana Posth ist Projektmanagerin und Tänzerin. Ihre tänzerische Ausbildung erhielt sie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Heidelberg/Mannheim und an der Iwanson-Schule in München. 2012 erhielt sie Ihren Bachelor of Arts in Philosophie und Sozialwissenschaften an der HU Berlin. Seit 2013 ist sie als Projekt Managerin bei phase7.

Christiane Neudecker ist Regisseurin und Schriftstellerin. Sie arbeitet seit 2001 mit Sven Sören Beyer zusammen. Sie studierte Diplom-Regie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Ihre Romane und Erzählungen erscheinen im Luchterhand Literaturverlag und wurden mit diversen literarischen Preisen ausgezeichnet.

Alexandra Henn absolvierte ihren Schulabschluß in Frankreich und studierte im Anschluss an der Freien Universität Berlin und an der Universitat Autónoma de Barcelona Publizistik- und Kommunikationswissenschaften sowie Theaterwissenschaft. Den Masterabschluss erhielt sie in Arts and Media Administration. Sie arbeitet frei in der Berliner Kulturszene. Seit Ende 2012 ist sie als Kulturmanagerin bei phase7 tätig.

Pedro Richter ist Gründungsmitglied von phase7 und inszenierte als Ausstattungsleiter zusammen mit Sven Sören Beyer mehr als 70 Produktionen. Er studierte am Instituto Superior de Arte del Teatro Colón in Buenos Aires, Argentinien, an dem er 1985 graduierte. Seit 2001 besitzt er sein eigenes Atelier in Berlin.

Björn Hermann ist Lichtdesigner und arbeitet eng mit phase7 performing.arts zusammen. Sein künstlerischer Ausdruck kreiert hierbei präzise Lichtarchitekturen, zeichnet vielschichtige Strahlengeflechte und Lichtflächen und lässt immaterielle Räume entstehen oder verschwinden. Weltweit entwickelt er Lichtkonzepte für renommierte Auftraggeber.

Frieder Weiss ist Software-Künstler "engenieer of the arts" und arbeitet eng mit phase7 zusammen. Als führender Experte für die Anwendung von Echtzeit-Computing und interaktiven Computer-Systemen in der Performance-Kunst entwickelte er - speziell für den Einsatz in Tanz-, Musik-und Computer-Kunst - die Video-Motion-Sensing-Programme EyeCon und Kalypso. Als Dozent für Medientechnologie lehrte er u.a. an der Ohm-Hochschule in Nürnberg, am Universitätszentrum Doncaster und an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.

Lydia Klement erhielt ihre Tanzausbildung in Dresden, Berlin und New York. Als freie Tänzerin und Choreographin arbeitet sie seit 2000 mit phase7 performing.arts. Sie ist Dozentin für modernen Bühnentanz an der Tanzakademie "Balance 1" in Berlin und hat eine anerkannte Ausbildung in Gyrokinesis und Tri Yoga Level 1.

Jule Kauert arbeitet seit 10 Jahren als freiberufliche Projekt- und Eventmanagerin bei internationalen Projekten für große, kommerziellen Events und unabhängigen Kunstproduktionen. Für phase7 arbeitet sie als Konzeptioner und Projektmanager.

Markus Hauke ist Percussionist, Gründungsmitglied von phase7 und dort in der musikalischen Leitung. Er studierte an den Musikhochschulen Würzburg und Stuttgart, sowie zusätzlich in Indonesien und Kuba. Konzerte, Tourneen und Events führten ihn durch ganz Europa, USA, Russland, Japan, China, Korea, Pakistan und in den Mittleren Osten.

Christian Steinhäuser ist Komponist bei phase7. Im Anschluss an seine erste Schaffenszeit in Osnabrück stieß Christian Steinhäuser mit seinem Umzug nach Berlin die Tür für neue Dimensionen der musikalischen Entwicklung auf. Die Verbindung virtueller orchestraler Sounds mit dem originalen Klang eines klassischen Orchesters und die Synthese aus Klassik und modernster Technik gelten als sein Markenzeichen.

STUDIO

Auf dem Gelände der Uferhallen befindet sich das Probenstudio von phase7. Der Raum verfügt über 145 m² Fläche, ist mit Schwingboden und Tanzteppich ausgestattet und hat eine lange Spiegelfront (abnehmbar). Der Raum ist komplett verdunkelbar und gut für Tanzproben geeignet.

Anfragen zur Vermietung unter: info@phase7.de oder 030 – 32 39 299